KOPF UND HAND UND ROSENROT. Isa Dahl & Daniel Wagenblast | 21.10.-30.11.2017

UNSER SONNTAGS-INTERMEZZO – exklusiv am Sonntag, den 12.11.2017 um 17 Uhr fand großen Anklang.

Das Gespräch zwischen Prof. Dr. Thomas Knubben mit der Malerin Isa Dahl und dem Bildhauer Daniel Wagenblast gab interessante und kurzweilige Einblicke in den künstlerischen Alltag.

Isa Dahl und Daniel Wagenblast leben und arbeiten in Stuttgart, sie sind privat ein Paar und künstlerisch beide sehr erfolgreich. Ihre Werke sind in zahlreichen privaten und öffentlichen Sammlungen vertreten. Dahls markanter Pinselstrich ist ebenso charakteristisch wie Wagenblasts subversive Motivwelt.

Treten die Werke der beiden miteinander in Dialog, so verspricht das absolute Spannung und pralles Leben!

Isa Dahl:

Isa Dahl ist in ihrer Heimatstadt Ravensburg keine Unbekannte. Die lasierende Nass in Nass-Ölmalerei ist das Markenzeichen dieser Frau, deren Pinselduktus zeitgenössische Kunstgeschichte schreibt und deren Malerei eine Dreidimensionalität hervorruft, die atemberaubende Räume schafft.

Daniel Wagenblast:

Auch Daniel Wagenblast feiert keine Premiere in Ravensburg, sondern seine mitunter provokanten Figuren sind das Markenzeichen dieses Bildhauers, der keine netten Posen sucht, sondern kantige Figuren aus dem Holz schnitzt oder in Bronze gießt, weil er durch seine Kunst Geschichten erzählt, die sich ins Leben einmischen oder unser Leben sogar bewusst aufmischen.