Vorschau

FERN WIRKUNG: Plusminus3 in Ravensburg

Ausstellung des Künstlerkollektivs Plusminus3 (Dave Großmann, Hartmut Friedrich und Patrick Nitzsche)

VERNISSAGE am 16.08.2019 um 19.30 Uhr

Grußwort und Künstlergespräch: Thomas Brückle, Geberit Pfullendorf

An der Schnittstelle zwischen urbaner und zeitgenössischer Kunst erarbeiten sie abstrakte Werke in aller Vielfalt, vom Galerieformat bis hin zu 200m großen Wandbildern. Dabei entstehen Hybride aus drei unterschiedlichen Handschriften, welche sowohl untereinander als auch mit der Architektur wechselwirken. Die Arbeiten leben vom Kontrast zwischen geometrischen Formen und organischem Material: Vor allem Holz taucht als wesentliches Element in den Kompositionen immer wieder auf. Das Ziel ihres malerischen Trialogs ist die größtmögliche Spannung aus logischer Struktur und bewusstem Chaos – gelenkt durch Faktoren wie Zufall, Intuition und mathematischer Planung.

MO (vi) MENTO: Phil Dera und Klaus Prior 12.10.-27.11.2019

VERNISSAGE am 11. Oktober um 19.30 Uhr

In der Ausstellung stehen Körper und Gesten im Mittelpunkt.

Phil Dera zeigt erstmals außerhalb Berlins seine neue Fotoserie „Movement Episodes“: Fotografien expressiver Posen der internationalen Tanzgruppe „Laborgras“.

Klaus Prior präsentiert neue gestische Malerei und Skulpturen: Existenzielle Notate, die zwischen Figuration und Abstraktion changieren, sensibel und ausdrucksstark zugleich!